Die Bauherrin wünschte sich nicht nur funktionelle Räume, sondern eine Praxis, die sich durch ihr Design abhebt und in der sich die Kunden wohlfühlen.
Es ist nicht das erste Projekt der Schreinerei Pecher im Healthcare-Bereich gewesen. So konnten Lukas Hesse und Günther Pecher die Bauherrin mit ausreichend Erfahrung beraten.


Optimierte Praxisabläufe

Ein hochwertiger Ausbau und ausgeklügelte kundenangepasste Details sind wichtig, denn sie machen den Unterschied im Arbeitsablauf und in der Kundenberatung aus.

Als Eyecatcher in dieser Praxis kann man den Empfangstresen bezeichnen. Für dieses Möbel wurde eine abgerundete Form gewählt, in das das Logo eingefräst und hinterleuchtet wurde. Ausgestattet ist dieser moderne Arbeitspatz mit Bürocontainer, Steckdosen und LED-Beleuchtung.

Das filigrane Logo haben wir mit moderner CNC-Technik 3-dimensional realisiert und in den CI Farben des Kunden lackiert.


Strenge Hygienevorschriften

Bei der Wahl der Oberflächen stehen die speziellen Hygienevorschriften im Healthcare-Sektor im Vordergrund. Alles muss desinfizierbar sein. So kommen offenporige Materialien nicht in Frage, deshalb fiel die Entscheidung auf weiße Hochglanz-Oberflächen.

    Kontakt

    Sie sind neugierig geworden? Melden Sie sich bei uns, wir beraten Sie gerne!