Das Schreinerhandwerk hat in unserer Familie Tradition.

Das runde Firmenjubiläum seines Familienbetriebs feiert Schreinermeister Günther Pecher mit seiner Familie. Im Betrieb sind Monika Hesse, verantwortlich für Design und Planung, Emelie Hesse, seit einem Jahr Schreinergesellin und Lukas Hesse, der gerade seinen Bachelor im Studiengang Innenausbau absolviert. 

In die Zukunft zu schauen, ist uns immer wichtig und wir nehmen unsere Kunden bei gemeinsamen Projekten hochmotiviert und kreativ mit. Begleitet uns heute auf einer Zeitreise:

1992, vor genau 30 Jahren, übernahm Günther Pecher das Unternehmen von seinem Vater Walter Pecher. Der Umzug in Oberbayern von Ebersberg nach Pfaffing stand direkt an. 

In Holzmann startete der junge Schreinermeister mit vier Mitarbeitern. Heute besteht die Schreinerei Pecher aus einem engagierten Team von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen sowie Freiberuflern. 

Schreinerei Pecher in Ebersberg

Hochmotiviert und kreativ

Das ist unsere Familientradtion seit jeher: In unserer Schreinerei fertigen wir Möbel und Einrichtungen für den privaten Innenausbau und Objekte und Ausbauten für den Ladenbau. Wir sind ein kleines, hochmotiviertes und kreatives Team mit langjähriger Erfahrung in allen Bereichen des Innenausbaus.

Planung am Zeichenbrett vor 25 Jahren

Wir wollen keine Massenware liefern. Echte, authentische Materialien und Aufmerksamkeit, Fairness und Ehrlichkeit im Umgang mit Kunden und Kollegen – das sind die wichtigen Grundsätze der Schreinerei Pecher. Das leben Günther Pecher und sein Team.

Erinnerungen an das Meisterstück

Wir leben und lieben den Beruf des Schreiners in all seiner Vielseitigkeit und haben Spaß daran, etwas Einzigartiges, Nachhaltiges und Schönes herzustellen – und das seit über 30 Jahren.

München im November 1992
Schreinerei Pecher Team 1996

    Kontakt

    Sie sind neugierig geworden? Melden Sie sich bei uns, wir beraten Sie gerne!